M+R Meß- und Regelungstechnik GmbH  
Impressum
© 2017 M+R Meß- und Regelungstechnik GmbH, alle Rechte vorbehalten

M+R
Meß- und Regelungstechnik GmbH
de deutsch | english en


Unternehmen

Forschung

Entwicklung

Produktion

Beratung

Referenzen

Reverse Engineering

Ziel des Reverse Engineering ist die Analyse einer unbekannten Technologie auf konstruktive und technische Merkmale, um Funktion sowie Herstellungsprozess kopieren zu können.

Reverse Engineering ist seit der Antike bekannt. So wurden z.B. Kriegsmaschinen der Römer, Langbögen der Engländer, chinesische Seidenpanzer und viele andere Technologien untersucht, und wenn möglich kopiert. Bei der chinesischen Seide kommt es darauf an, die Seidenraupe als Schlüssel zu isolieren und bei dem Langbogen ist es das Eibenholz, was man dem einzelnen Bogen aber nicht ansieht. Hier erkennen wir bereits das Problem.

Modernes Engineering beinhaltet daher heute Gegenmaßnahmen gegen Reverse Engineering.

Beispiele bekannter Gegenmaßnahmen gegen Reverse Engineering:

Versiegelung

Bereits die Römer verwendeten mit Säure gefüllte Glasampullen, um geheime Depeschen vor unbefugtem lesen zu schützen. Elektronische Schaltungen werden heute vielfach mit Epoxidharz vergossen um eine Analyse zu erschweren, was jedoch durch hochauflösende µCT-Systeme überwunden werden kann.

Voralterung

Bei der Herstellung von Whisky wird die Geschmacksübertragung durch die Lagerung in speziellen Eichenfässern aus Deutschland erreicht. So können auch Werkstoffe vor ihrer Verarbeitung oder als Rohteile einer speziellen Behandlung unterzogen werden, welche ausgewählte Eigenschaften verändert. Ein bekanntes Beispiel ist die mehrmonatige Lagerung von Stahlrohlingen unter direktem meteorologischem Einfluss um Thermospannungen abzubauen.

Feinabstimmung

Bei nicht lösbaren Verbindungen kommen z.B. Klebstoffe und Lote zur Anwendung, die im Herstellungsprozess natürlichen Schwankungen unterliegen. Das führt zu einer Verteilungsfunktion verschiedener Eigenschaften. So kann es vorkommen, dass von einer Charge nur 10% für eine bestimmte Technologie verwendbar sind. Die Information zur Auswahl der Eigenschaft ist im fertigen Produkt jedoch nicht mehr enthalten.



Beratung

EOS
FC
LCM
RE